· 

Wände leben lassen

Wie auch schon vor zwei Jahren, durfte ich diesen Sommer erneut ein Wandbild von Saal Digital testen.

 

Damals habe ich mich für ein AluDibond im Format 50x70cm entschieden und war so begeistert, dass meine Wahl auch dieses Mal auf ein AluDibond fiel.Im folgenden möchte ich euch zu verschiedenen Kritikpunkten mein persönliches Feedback geben.

DAS MOTIV

Da im Vorfeld fest stand, dass das getestete Wandbild später mein eigenes Büro zieren soll, war die Wahl des Motivs keine große Schwierigkeit. Dieses Porträt unserer Huskyhündin Nala ist, in meinen Augen, eines meiner besten Werke und durch die schwarz-weiße Optik fast an jeder Wand aufhängebar.

 

DIE BESTELLUNG

Die Bestellung kann bei Saal Digital direkt online oder über das downloadbare, seiteneigene Programm erfolgen. 

Da ich seit Jahren überzeugter Saal-Kunde bin und auch all meine Fachabzüge für Kundenaufträge dort bestelle, 

habe ich das Wandbild bequem über das Programm designt. 

 

Mein Wandbild ist, wie oben bereits erwähnt, ein AluDibond in der Größe 40 x 60cm.

Saal beschreibt das Material als extrem stabil, witterungsbeständig und unglaublich scharf. Genau so würde ich es auch absegnen wollen. Ich habe mich zusätzlich für die Profilaufhängung entschieden, da diese leicht von der Wand absteht und so einen modernen und edlen Look hervorbringt. 

 

Die Software gibt nach der Bildauswahl eine Rückmeldung zur Bildqualität. Liegt diese im sehr guten Bereich - Warenkorb und ab dafür.

 

DER VERSAND

Ich halte mich kurz. 

Kurz ist auch schon das Stichwort, denn die Versandzeiten von Saal sind egal bei welchen Produkten einzigartig kurz !

So kam mein AluDibond bereits 2Tage nach Bestellung bei mir an. Die Verpackung ist hier definitiv positiv zu erwähnen. 

Doppelt verpackt, gesichert und fest fixiert muss man das gute Stück zwar erstmal aus der Schale pellen, aber wird mit einem unversehrten und in bester Qualität erhaltenen Produkt belohnt. 

DAS PRODUKT

Nun zum wichtigsten Teil. Ich habe versucht, euch anhand der Bilder die Qualität des Materials sowie dessen Eigenschaften näher zu bringen und werde hier kurz etwas zur Idee dahinter sagen.

Das erste Bild zeigt das ausgepackte Produkt, im Vergleich zum jpeg-original oben gibt es weder Farbabweichungen, Verzerrungen noch Unschärfe.

Auf dem zweiten Bild ist zu sehen, wie dünn und doch starr&stabil das Material ist bzw wie präzise selbst die Ecken und Kanten verarbeitet werden.

Das dritte und vierte Bild zeigen das Wandbild mit und gegen einfallendes Licht. Da das Material matt verarbeitet wird, hält sich kein lästiger Fingerabdruck daran. Auch einfallendes Licht hat kaum eine Chance, wie man auf dem letzten Bild recht deutlich erkennen kann. Kurzum gibt es meinerseits keinen einzigen Kritikpunkt. Ich empfehle Saal all meinen Kunden ohnehin schon weiter, und würde es unabhängig von diesem Test auch immer wieder tun. 

 

Preislich liegt dieses AluDibond im Maß von 40x60cm bei 46,95€. Die Profil Aufhängung kostet zusätzlich 17,50€. 

Man kann hier zusätzlich auch noch zwischen ''ohne Aufhängung'' ,  ''Standdardaufhängung'' oder ''Schraubaufhängung''

variieren. Preis-Leistung übertrumpft meiner Meinung nach vergleichbare Hersteller.

 

 

Klasse statt Masse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0